FES in Bulgarien

Das Büro Sofia ist Teil des internationalen Netzwerks der Friedrich-Ebert-Stiftung (FES) mit über 100 Länderbüros weltweit. Es wurde 1994 eröffnet, um die Transition Bulgariens zur Demokratie mit politischer Bildungsarbeit und Beratung zu begleiten und zu unterstützen. Die FES Bulgarien fördert und unterstützt den politischen Dialog zwischen Bulgarien und Deutschland, anderen EU-Ländern sowie den internationalen Dialog innerhalb der Region.

Mit diesem Ziel

  • organisieren wir politikrelevante Diskurse im Rahmen von Konferenzen, Fachseminaren und Gesprächsrunden zu aktuellen europapolitischen Themen.
  • fördern wir zusammen mit unseren Partnern aus Politik, Gewerkschaften, Zivilgesellschaft, Wissenschaft und Medien gesellschaftspolitische Dialoge und Netzwerke, um ein gegenseitiges Verständnis der aktuellen Herausforderungen zu entwickeln und gemeinsame Handlungsstrategien zu identifizieren.
  • leisten wir durch aktuelle Analysen, zielgerichtete Beratung und politische Bildung einen Beitrag zur Vertiefung der Verständigung und zur Stärkung der Sozialen Demokratie. 

Chronologie

Friedrich-Ebert-Stiftung
Bulgarien

Knjaz Boris I Str. 97

1000 Sofia

Bulgarien

+359 2 980 87 47
+359 2 980 24 38

office(at)fes.bg

Team & Kontakt

nach oben